Das Filament kommt

Endlich wieder Filament

 

Nachdem der Prototyp durch die Messe etwas gelitten hat mussten wir ihn erst wieder in Gang setzten. Es gab in der Elektronik einige Probleme durch herausgerissene Kabel und ähnliches, was dem Transprot zugeschrieben werden kann. Nachdem wir alle diese kleineren Probleme wieder behoben hatten, konnten wir den Prototypen wieder reaktivieren.

Das Ergebnis war zufriedenstellend aber noch nicht perfekt. Wir haben im Moment eine Genauigkeit des Filaments von etwa 1,7 ±0,2 mm. Das reicht nach unseren bisherigen Tests bereits aus, damit ein Ultimaker 2 damit gut arbeiten kann.

Wir wollen natürlich noch besser werden und eine höhere und zuverlässigere Genauigkeit erreichen, damit Ihr ihr Euch auf unser Filament blind verlassen könnt. Aber für einen Prototypen ist das schonmal garnicht schlecht.

Um die Qualität weiter zu verbessern, haben wir verschiedene Ideen angedacht aber uns für noch keine entschieden, da wir diese zuerst ausprobieren und validieren wollen. Sobald wir hierzu Neuigkeiten haben werden wir euch diese natürlich mitteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.